• Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung mit DHL
  • Kauf auf Rechnung

Ein Reitpad mit mehr Komfort für das Pferd

Ein Reitpad in anatomischer Form

Es war uns besonders wichtig, dass unser Innovation Pad der Anatomie möglichst vieler Pferderücken gerecht wird. Der anatomische Schnitt unseres Reitpads bietet selbst Pferden mit stärker ausgeprägtem Wiederrist oder einem stark geschwungenen Rücken maximalen Komfort, indem punktuelle Druckstellen vermieden werden. Dies wird unterstützt durch eine Gurtung, welche zur Entlastung der Wirbelsäule unterhalb dieser ansetzt und den Druck breit verteilt. Die Polsterung im Innovation Pad ist an den einzelnen Stellen unterschiedlich dick – der Reitersitz wird zur besseren Druckverteilung des Reitergewichts stärker gepolstert als das seitliche Blatt des Pads. 

Mehr Komfort für das Pferd

In Bezug auf die Machart stand der Komfort des Pferdes im Vordergrund. Auch ohne Sattel möchten wir ihm maximalen Komfort unter dem Reiter bieten. Die durchdachte Polsterung aus Kunstfilz und elastischen Formkissen in Kombination mit der seitlichen Gurtung dienen zur Druckverteilung und Wirbelsäulenentlastung. Der anatomische Schnitt bietet selbst Pferden mit hohem Widerrist oder geschwungenem Rücken eine optimale Passform und verhindern punktuelle Druckspitzen.

Gleichmäßige Druckverteilung

Da aus unserer Erfahrung als Maßsattel-Hersteller viele Pferde sehr unterschiedliche anatomische Anforderungen beispielsweise an eine zusätzliche Polsterung stellen, haben wir von einer standardmäßig unnötig dicken Polsterung des Pads selbst abgesehen. Damit jedoch in speziellen Fällen die Wirbelsäule zusätzlich entlastet, eine ungleiche Bemuskelung des Pferdes oder ein überbauter oder abfallender Rücken individuell ausgeglichen werden kann, haben wir eine passende Correction-Decke entwickelt. Diese nutzen wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich in Kombination mit unserem Sattelsystem. 

Individuelle Polsterung und Wirbelsäulenentlastung

Unsere Signum Correction-Decke ermöglicht über zwei seitengleiche Einschubtaschen, welche jeweils aus zwei voneinander getrennten Kammern bestehen, die zusätzliche Polsterung mit Filzeinlagen. Die Wirbelsäule bleibt dabei mittig komplett frei und eine seitliche Erhöhung durch die Polsterung bietet somit selbst bei Pferden mit schwach ausgeprägter Muskulatur höchsten Komfort. Ebenso kann die zusätzliche Polsterung im vorderen und hinteren Bereich oder im Seitenvergleich unterschiedlich stark unterstützen, sodass auf die individuellen Besonderheiten der Anatomie und Bemuskelung des Pferdes jederzeit flexibel eingegangen werden kann.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.