• Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung mit DHL
  • Kauf auf Rechnung
Der Offizierszaum - Was hat es mit dem auffälligen Zaum der deutschen Working Equitation Reiter auf sich? Die markante Stirnkette und einzigartigen Beschläge sind ein echter Blickfang - doch woher stammen sie? Was ist der Hintergrund? Und warum tragen so viele Working Equitation Reiter diesen Zaum? In diesem Artikel möchten wir euch in die Geschichte unseres Offizierszaums entführen. Wer kam auf die Idee und was hat ihn zu dieser besonderen Nachbildung eines historischen Zaums inspiriert. Noch dazu für eine der jüngsten Reitsportdisziplinen in Deutschland - der Working Equitaiton.
Gebisslose Zäumungen – Wie finde ich den passenden Zaum für mein Pferd? Kurzportrait des Leder Kappzaum.

Ein Kappzaum wird gerne für die Grundausbildung des Pferdes genutzt. Eine vielseitige gebisslose Zäumung für die Bodenarbeit, das Longieren und das Reiten. Eine vielseitige gebisslose Zäumung für die Bodenarbeit, das Longieren und das Reiten
Das südfranzösische Caveson - Das südfranzösische Caveson ist der leichtere, feinere Vertreter eines deutschen Kappzaums.

Das Caveson ist ein geniales Werkzeug, nicht nur für die Bodenarbeit. Es ist eine der feinsten gebisslosen Zäumungen für die Bodenarbeit, die Handarbeit, das Longieren oder auch für das Anreiten junger Pferde. Das südfranzösische Caveson ist ein leichtes Kopfstück mit einem speziell gearbeiteten Nasenriemen.
Ein Reitpad mit einmaligem Sitzgefühl für mehr Komfort für den Reiter.
Um das einmalige Reitgefühl unserer Signum OMEGA Sättel auf unser Reitpad zu übertragen haben wir lange getüftelt. Die Sitzausformung übernimmt einige wesentliche Elemente unserer OMEGA Sättel. Die seitliche Komfortpausche bietet dem Reiter einmaligen Halt und eine Sitzpositionierung, die den Reitersitz positiv beeinflusst. Gleichzeitigt sorgt sie für einen sicheren Halt auch ohne Sattel. Ein Sitzgefühl für maximalen Komfort und ein ausbalanciertes Sitzgefühl.
Das Knotenhalfter - seine Varianten, die Hilfengebung und dessen Verfeinerung

Heute trifft man auf eine breite Auswahl an Knotenhalftern für die Bodenarbeit. Daneben gibt es Varianten, bei denen z.B. durch seitliche Ringe, das Anbringen von Zügeln möglich ist. Im weitestem Sinne gehört das Knotenhalfter demnach zu einer der grundlegensten Formen gebissloser Zäumungen.
Ein Reitpad in anatomischer Form und mehr Komfort für das Pferd.

Es war uns besonders wichtig, dass unser Innovation Pad der Anatomie möglichst vieler Pferderücken gerecht wird. Der anatomische Schnitt unseres Reitpads bietet selbst Pferden mit stärker ausgeprägtem Wiederrist oder einem stark geschwungenen Rücken maximalen Komfort, indem punktuelle Druckstellen vermieden werden.
Der Halsring - was unterscheidet unterschiedliche Formen von Halsringen und wie funktioniert das Reiten mit dem Halsring?

Hier möchten wir euch einige Ideen mit euch teilen, die bei der Entwicklung des Leder Halsring von Kenzie Dysli eine Rolle gespielt haben. Was zeichnet ihn aus? Was unterscheidet ihn von einem Seil? Wie funktioniert die Hilfengebung mit dem Halsring und warum legt Kenzie so viel Wert auf die Formbarkeit ihres Halsrings?
Das OMEGA Innovation Pad zeichnet sich durch seine durchdachte anatomische Passform für das Pferd, das außergewöhnliche Sitzgefühl für den Reiter und das einmalige Design mit der Handschrift von OMEGA – Signum Sattelservice aus.
Entwickelt wurde das Innovation Pad gemeinsam mit Kenzie Dysli als Spezialistin für Freiarbeit und die Hohe Schule. Ein Reitpad für höchste reiterliche Ansprüche, bei dem Elemente eines klassischen Reitpads mit dem Sitzgefühl und Passformkriterien unserer OMEGA-Maßsättel verschmelzen.
Sidepull - als Sidepull kann generell jede gebisslose Zäumung mit seitlichen Einwirkungsmöglichkeiten bezeichnet werden.

Was ist eine Sidepull und was zeichnet sie aus? Wie funktioniert die Einwirkung und Hilfengebung mit einer Sidepull? Ist diese Art Zäumung auch für Einsteiger geeignet? Was macht die Softe Sidepull von Signum Sattelservice so besonders?